03. Mai 2017 / Luzia Utiger und Jan Kusch, Kurs-TN

YouBla-TV – Kursbericht vom GK BE/SO

Im gemischten Grundkurs der beiden Jubla-Kantone Bern und Solothurn haben sich 25 angehende Leitende die nötige Motivation für die bevorstehende Jubla-Karriere geholt.

Ende März hat YouBla-TV 25 Stars zu sich nach Flühli LU eingeladen. Aus allen Gattungen waren einige dabei: Sportler, Filmfiguren, Kinderfiguren und Musiker. So trafen sich all diese Promis am ersten Tag in den Frühlingsferien, um dem Fernsehsender zu helfen seine bisher schlechten Einschaltquoten aufzubessern. Der Sender hatte jedoch zu wenig Geld, weshalb wir am Samstag unser Essen gegen den Tausch von zwei Klopapierrollen erstehen mussten. Am nächsten Tag mussten wir feststellen, dass YouBla-TV viele Fake-News verbreitete. Diese mussten wir selbstverständlich korrigieren, was wir in Form eines Geländespiels taten. 

IMG_6879.jpg
IMG_7585.JPG

Am Montag drehte sich alles ums Essen. Am Morgen mussten wir unser Mittagessen bei einem Geländespiel verdienen, da YouBla-TV immer noch rote Zahlen schrieb. Am Nachmittag bereiteten wir mit verschiedenen Handicaps unser Dessert zu. Während dem Nachtessen spielten wir einen Krimi, wobei wir uns in unterschiedliche Rollen versetzten, um manche Geheimnisse der anderen aufzudecken.

Am nächsten Tag verbrachten wir zwei sportliche Stunden mit Schulkindern von Flühli. Wir hatten verschiedene Spiele für sie vorbereitet und hatten gemeinsam sehr viel Spass.

Am Mittwoch war Survival-Training angesagt. Los ging es mit einer zweitägigen Wanderung, die gar keine war. So waren wir samt Übernachtungsgepäck in Flühli unterwegs – und machten eigentlich einen OL. Da erweiterten wir unser Wissen zu Pioniertechnik, Kartenlesen und Erster Hilfe. In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag mussten wir eine neue Fernsehantenne bauen, da unsere alte kaputt gegangen war. Am nächsten Morgen konnten wir dafür gemütlich aufstehen und reichhaltig frühstücken. Danach machten wir gemeinsam Sport, wobei alle vollen Körpereinsatz zeigten.

Am Freitag produzierten wir unsere letzte, in dieser Woche gefilmte, Fernsehshow: "Bäuerin sucht Heim und Mann". Vier verschiedene Häuser inklusive eines beackerten Landstücks konkurrierten um die Hand der Bäuerin, die sich nach den theatralischen Präsentationen der Häuser für eines von ihnen entschied.

Am nächsten Morgen wurde die ganze Woche ausgewertet und dabei festgestellt, dass die Superstars den Sender YouBla-TV kräftig zu unterstützen vermocht hatten, jedoch nicht alle mit gleich viel Erfolg. Die Gruppe der Kinderfiguren half dem Sender am meisten dabei, wieder auf Erfolgskurs zu kommen und wurde dafür von YouBla-TV entsprechend belohnt. Doch auch alle anderen gingen nach dieser tollen Woche zufrieden nach Hause.

Unsere Partner