31. August 2017 / Kantonsleitung

Die Jubla ist eine Lebensschule

Am 9. September ist es soweit - Jubla-Scharen der ganzen Schweiz laden die Bevölkerung dazu ein, Jubla-Luft zu schnuppern. Wir erzählen dir, weshalb es sich lohnt, die Jubla kennen zu lernen und was die Schar in deiner Region anbietet.

Lachende Kindergesichter

In über drei Millionen Stunden organisieren rund 8'500 Leitende von Jungwacht Blauring ehrenamtlich Freizeitaktivitäten für Kinder und Jugendliche. Doch was bewegt jemanden dazu, so viel Zeit in einen Kinder- und Jugendverband zu investieren?

In meinen ersten Jahren als Jubla-Leiter stellte man mir die Frage, was ich denn eigentlich so in der Jubla verdiene. Nachdem ich mir ein kleines Schmunzeln nicht verkneifen konnte, war meine Antwort: «Ein paar lachende Kindergesichter.»

Ein Kinderlachen ist in meinen Augen der ehrlichste und wertvollste Lohn, den man sich verdienen kann. Und wahrscheinlich ist es auch die Motivation vieler Leitenden, ihre Freizeit in die Jubla zu investieren, denn:

In der Jubla erlebst du unzählige grossartige Momente mit Gleichaltrigen, du hast Spass und lachst, du lernst ohne Leistungsdruck Dinge, auf welche du im späteren Leben zurückgreifen kannst und du verbringst eine tolle Zeit fernab von Computer, Smartphone und Fernseher.

Sobald man etwas älter wird, wünscht man sich, dass auch zukünftige Generationen von einem so hochwertigen und sinnvollen Freizeitangebot profitieren können.
Wenn man dann nach einer intensiven Lagerplanungszeit alle diese lachenden Kindergesichter sieht, dann weiss man genau: 

«Ergendöppis hani rechtig gmacht.»

Damit du verstehst, weshalb es sich lohnt, die Jubla am 09.09.2017 zu entdecken, geben Rebekka und ich dir in diesem Blog-Beitrag einen kleinen Einblick in das Jubla-Leben.
Was die Schar in deiner Nähe am Jubla-Tag anbietet, haben wir dir etwas weiter unten ebenfalls zusammengestellt.

Fabian Weber, Co-Präsidium

In der Jubla sammelst du wichtige Erfahrungen

Fähigkeiten entdecken und entwickeln

Die Aktivitäten, welche Jubla-Scharen organisieren sind sehr vielseitig. Du lernst mit Papier und Farbe kreativ zu sein, es wird dir beigebracht, wie du mit einem Hammer umgehst und mit welchem Knoten du deine Hängematte zuhause am besten am Baum befestigst.
Sobald du Leiter wirst, stehst du zum ersten Mal vor einer Kindergruppe und leitest diese an.. Und schon kurze Zeit später fällt es dir um einiges leichter, in der Schule einen Vortrag zu halten.

Die Umwelt respektieren

In der Jubla verbringst du viel Zeit in der Natur. Ob bei einer wilden Schnitzeljagd über Stock und Stein oder einem kreativen Bastelnachmittag im Wald - du erlebst so einiges - fernab von Fernseher, Smartphone oder Computer.

Kennst du bereits die Sternbilder? Wusstest du, dass du anhand von Moos und Flechten die ungefähren Himmelsrichtungen bestimmen kannst?

Du lernst die Natur kennen und sie so zu respektieren wie sie ist. Es wird dir bewusst, weshalb du unterwegs dein Bonbon-Papierli nicht einfach liegen lassen solltest. 

Neues wagen

Du lernst in der Jubla viele neue Personen kennen und merkst mit der Zeit, wie du mit unterschiedlichen Charakteren umgehen musst. Ihr verbringt viel Zeit miteinander und werdet irgendwann zu Lebensfreunden.
Es wird euch Spass machen, gemeinsam neue Erfahrungen zu sammeln, beispielsweise mit verdeckten Augen einen Fussparcours zu absolvieren.

Verantwortung übernehmen

Spätestens wenn du etwas älter wirst und du in die Rolle eines Jubla-Leitenden schlüpfst, lernst du Verantwortung für dich und andere zu übernehmen. Du verstehst was es bedeutet, alleine mit einer Kindergruppe unterwegs zu sein oder eine Aufgabe zu übernehmen und diese pflichtbewusst und pünktlich zu erledigen. Wenn du später in die Berufswelt eintauchst, birgt dir dies viele Vorteile.

Sport ohne Leistungsdruck

Bewegung wird in der Jubla gross geschrieben. Wir unternehmen gemeinsam Wanderungen, machen Orientierungsläufe durch das ganze Dorf oder spielen auf dem Feld ein bisschen Fussball. Du lernst lustige Kreisspiele kennen oder spielst eine abgeänderte Version von Volleyball, das so genannte «Blachenvolleyball».

Was die Jubla allerdings von vielen «richtigen» Sportvereinen unterscheidet: Du wirst in verschiedenen - teilweise sehr kreativen - Disziplinen gefördert und dies in einem Rahmen, der dich auch anspricht wenn du kein Fan vom Turnunterricht bist.

Spiritualität erleben

Um das Lagerfeuer zu sitzen und gemeinsam Lieder zu singen ist nach wie vor eines der meistgenannten Highlights an Jubla-Anlässen.

Du erlebst eine Gemeinschaft, die sich für Frieden, Gerechtigkeit und Solidarität einsetzt und es geniesst, gemeinsam besinnliche Momente zu verbringen.

Statements von aktiven Jublanern

«In der Jubla habe ich gelernt, meinen Platz in unterschiedlichen Gruppen einzunehmen und anderen zu helfen, ihren Platz in der Gruppe zu finden.»

Rebekka, 31, Kasterin

«Ich bin Leiter, weil ich den Kids das geben möchte, was ich selber noch als Teilnehmer erleben durfte. Ausserdem haben wir ein super Leitungsteam!»

Fabian, 20, Leiter

«In der Jubla gefällt mir die Spontanität, Meinungsfreiheit, Vielfalt und Kreativität.»

Nico, 15, Teilnehmer

Wir möchten auch dir ein Lachen aufs Gesicht zaubern ...

Am 9. September findet der erste Jubla-Tag statt. Über 300 Jubla-Scharen in der ganzen Schweiz öffnen ihre Türen und lassen die Bevölkerung die Jubla erleben. In unserem Kanton kannst du bei den folgenden 12 Scharen vorbei schauen und unverbindlich die Jubla und deren Gesichter kennen lernen.

Jubla Balsthal

Komm vorbei und entdecke die Jubla Balsthal. Es erwartet dich ein vielseitiges Schnupperprogramm mit Kindern aus deiner Umgebung. Auch die Eltern und ehemalige Jungwächter und Blauringmädchen sind herzlich eingeladen und dürfen an dem Event teilnehmen.

Programm
Wir haben verschiedene Posten aufgebaut, an denen du dein Wissen und Können im Wald unter Beweis stellen kannst. Und es hat auch noch andere Posten, wo du dich an die Jubla-Aktivitäten rantasten kannst.

Für Verpflegung (Z'Nüni, Mittagessen, Z'Vieri und Zwischenverpflegung) ist gesorgt.

Du kannst zwischen 09.00 Uhr und 19.00 Uhr jederzeit vorbei kommen und diejenigen Aktivitäten machen, auf die du Lust hast.

Treffpunkt
Parkplatz P1 vom Holzweg Thal an der Baslerstrasse Balsthal, oder Bushaltestelle Pfadiheim Balsthal. Anschliessend den Wegweisern folgen (ca. 10 min laufen)
Der Anlass wird auf dem Holzweg Thal durchgeführt

Weitere Infos unter jubla-balsthal.ch oder unter www.facebook.com/JublaBalsthal/

 

Jubla chrüz&quer Breitenbach

Lerne die Jubla chrüz und quer am Samstag, 09.09.2017 im Einkaufszenter Wydenhof Breitenbach kennen. Tolle Aktivitäten und ein kurzweiliges Programm lassen dich in die Jubla-Welt eintauchen.

Weitere Infos unter www.jubla-chruezundquer.ch

 

Jubla Derendingen

Alle Jublaner wie auch Neuinteressierte sind herzlich eingeladen vorbeizuschauen.

Wir wurden von Alan zu einer ganz speziellen Dschungelparty eingeladen. Komm vorbei und kämpf dich mit uns durch den Urwald. Das Programm findet von 13.30-16.00 Uhr statt.

Von 13.30-17.00 Uhr ist zudem eine Kaffeestube für deine Eltern eingerichtet.

 

Weitere Infos unter www.jubladerendingen.ch

 

Jubla Deitingen

Schnappt euch die Werkzeugkisten eurer Väter und bastelt eine schnittige Seifenkiste! Bei diesem rennen zählt nebst der Geschwindigkeit auch das Aussehen und der Auftritt der gesamten Seifenkisten-Crew. Lasst also eurer Fantasie freien Lauf!

 

 

14:00 UhrBesammlung, Anmeldung, Sicherheitscheck
15:00 UhrQualifying
17:00 UhrFinale
17:30 UhrSiegerehrung & Style-Preis-Verleihung
18:00 UhrZnacht im Waldhaus
20:00 UhrLagerrückblick

 

Weitere Infos unter jubla-deitingen.ch

 

Jubla Fantasia Kriegstetten

Die Jubla Fantasia Kriegsstetten plant einen Tag voller Spiel, Spass und Spannung für Gross und Klein am Samstag, 9. September von 11.00-15.00 Uhr beim Schulhaus Kriegstetten.

Mehr Informationen unter www.facebook.com/Jubla-Fantasia-Kriegstetten

Jubla Hägendorf-Rickenbach

08. – 10. September 2017
Vom 08. bis zum 10. September 2017 bieten die Leiterinnen und Leiter der Jubla Winznau, Jubla Hägendorf-Rickenbach, Jubla Trimbach und der Jubla-Minischar Stüsslingen Rohr am ersten Festival der Kulturen in Olten Spiel und Spass für Gross und Klein an. Ob Buttons machen, Bändeli knüpfen, Diabolo spielen, auf der Slackline balancieren oder sich auf dem Blasio austoben: Am Kids-Corner im Oberen Graben ist für jeden etwas zu finden. Beim Jubla-Infostand gerade neben dem Kids-Corner stellen wir ausserdem den grössten Jugendverband des Kantons allen Interessierten vor.

09. September 2017
Am Samstag, 09. September findet für alle Kids der vier Scharen ein grosses Stadtgeländespiel in Olten statt. Ein gemeinsamer Ausstieg mit allen Teilnehmenden auf dem Kirchplatz rundet den Tag ab.

Weitere Infos unter www.facebook.com/Jubla-Hägendorf-Rickenbach

Jubla Härkingen

Erlebe einen Tag voller unvergesslichen Jubla-Aktivitäten...

Geländespiel

14.00-15.30 Uhr

Jubla-Ateliers

16.00-18.30 Uhr

Lagerrückblick

19.30-21.00 Uhr

Lagerfeuer

21.00-23.00 Uhr

Infokaffistobe

14.00-18.30 Uhr


Alle sind herzlich willkommen, wir freuen uns auf junge und junggebliebene Gesichter.

Weitere Infos folgen.

Jubla Luterbach

In einem etwas grösseren Programm als im Rahmen einer Gruppenstunde, möchten wir einen Schnupperanlass für klein bis gross anbieten. Wir veranstalten ein Spielfest mit einer tollen Rahmengeschichte.

Weitere Infos folgen.

 

Jubla-Minischar Stüsslingen-Rohr

08. – 10. September 2017
Vom 08. bis zum 10. September 2017 bieten die Leiterinnen und Leiter der Jubla Winznau, Jubla Hägendorf-Rickenbach, Jubla Trimbach und der Jubla-Minischar Stüsslingen Rohr am ersten Festival der Kulturen in Olten Spiel und Spass für Gross und Klein an. Ob Buttons machen, Bändeli knüpfen, Diabolo spielen, auf der Slackline balancieren oder sich auf dem Blasio austoben: Am Kids-Corner im Oberen Graben ist für jeden etwas zu finden. Beim Jubla-Infostand gerade neben dem Kids-Corner stellen wir ausserdem den grössten Jugendverband des Kantons allen Interessierten vor.

09. September 2017
Am Samstag, 09. September findet für alle Kids der vier Scharen ein grosses Stadtgeländespiel in Olten statt. Ein gemeinsamer Ausstieg mit allen Teilnehmenden auf dem Kirchplatz rundet den Tag ab.

Weitere Infos unter www.minischar.com oder auf www.facebook.com/minischar

Jubla Neuendorf

Am Jubla-Tag werden wir mit diversen Spielattraktionen an der 100-Jahr Feier des Bezirkfeuerwehrverbands Gäu auf euch warten.  Mer fröie üs uf öiches Erschine.

Am 9. September den ganzen Tag auf dem Schulhausareal Neuendorf

Weitere Infos unter www.jubla-neuendorf.ch

 

Jubla Trimbach

08. – 10. September 2017
Vom 08. bis zum 10. September 2017 bieten die Leiterinnen und Leiter der Jubla Winznau, Jubla Hägendorf-Rickenbach, Jubla Trimbach und der Jubla-Minischar Stüsslingen Rohr am ersten Festival der Kulturen in Olten Spiel und Spass für Gross und Klein an. Ob Buttons machen, Bändeli knüpfen, Diabolo spielen, auf der Slackline balancieren oder sich auf dem Blasio austoben: Am Kids-Corner im Oberen Graben ist für jeden etwas zu finden. Beim Jubla-Infostand gerade neben dem Kids-Corner stellen wir ausserdem den grössten Jugendverband des Kantons allen Interessierten vor.

09. September 2017
Am Samstag, 09. September findet für alle Kids der vier Scharen ein grosses Stadtgeländespiel in Olten statt. Ein gemeinsamer Ausstieg mit allen Teilnehmenden auf dem Kirchplatz rundet den Tag ab.

Weitere Infos unter www.brjwtrimbach.ch/

Jubla Winznau

08. – 10. September 2017
Vom 08. bis zum 10. September 2017 bieten die Leiterinnen und Leiter der Jubla Winznau, Jubla Hägendorf-Rickenbach, Jubla Trimbach und der Jubla-Minischar Stüsslingen Rohr am ersten Festival der Kulturen in Olten Spiel und Spass für Gross und Klein an. Ob Buttons machen, Bändeli knüpfen, Diabolo spielen, auf der Slackline balancieren oder sich auf dem Blasio austoben: Am Kids-Corner im Oberen Graben ist für jeden etwas zu finden. Beim Jubla-Infostand gerade neben dem Kids-Corner stellen wir ausserdem den grössten Jugendverband des Kantons allen Interessierten vor.

09. September 2017
Am Samstag, 09. September findet für alle Kids der vier Scharen ein grosses Stadtgeländespiel in Olten statt. Ein gemeinsamer Ausstieg mit allen Teilnehmenden auf dem Kirchplatz rundet den Tag ab.

Weitere Infos unter www.jubla-winznau.ch oder auf www.facebook.com/jublawinznau

Wie wir dich zum Lachen bringen ...

Unsere Partner